Überspringen zu Hauptinhalt

Die Preise der GfA

Im Jahr 2008 verlieh die Gesellschaft für Agrargeschichte erstmals den AgrarKulturerbe-Preis für herausragende Verdienste um die Erhaltung des ländlichen Kulturerbes. Ebenfalls seit 2008 wird der Förderpreis Agrargeschichte ausgelobt, der junge WissenschaftlerInnen für besonders gelungene Abschlussarbeiten ehrt.

Förderpreis Agrargeschichte

Mit dem “Förderpreis Agrargeschichte” honoriert die GfA ausgezeichnete Abschlussarbeiten. Das Ziel ist, die agrarhistorische Forschung an der Basis zu verfolgen, junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler kennenzulernen und eventuell aus diesem Kontext hervorgehende Dissertationsprojekte zu unterstützen.

Ausschreibung Förderpreis 2021
Zum siebten Mal schreibt die Gesellschaft für Agrargeschichte (GfA) den "Förderpreis Agrargeschichte" für die beste Studienabschlussarbeit zu einem agrarhistorischen Thema aus. Dotiert ist der Preis mit 1.000 Euro.
mehr...
Förderpreis Agrargeschichte 2019
Förderpreis Agrargeschichte 2019 an Julia Kreuzburg und Henning Bovenkerk
mehr...
Förderpreis Agrargeschichte 2016
Förderpreis Agrargeschichte 2016 an Barbara Wittmann und Daniel Benedikt Stienen
mehr...
Förderpreis Agrargeschichte 2014
Förderpreis Agrargeschichte 2014 an Andreas Schenker, Bamberg
mehr...
Förderpreis Agrargeschichte 2012
Förderpreis Agrargeschichte 2012 an Andreas Flurschütz da Cruz und David Hamann
mehr...
Förderpreis Agrargeschichte 2010
Liliane Stéphanie Staus aus Helmdange in Luxemburg erhielt den Förderpreis Agrargeschichte 2010 für ihre Examensarbeit.
mehr...
Förderpreis Agrargeschichte 2008
Erster Förderpreis-Preisträger 2008: Tobias Huff
mehr...

AgrarKulturerbe-Preis

AgrarKulturerbe-Preis 2014
AgrarKulturerbe-Preis 2014 an ARGE Fisch (Tirschenreuth) und Archiv für Agrargeschichte (Bern)
mehr...
AgrarKulturerbe-Preis 2012
Der AgrarKulturerbe-Preis 2012 an das Deutsche Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain
mehr...
AgrarKulturerbe-Preis 2010
AgrarKulturerbe-Preis 2010 an Klaus Herrmann (Hohenheim) und Fördergesellschaft Albrecht Daniel Thaer (Möglin)
mehr...
AgrarKulturerbe-Preis 2008
Der erste AgrarKulturerbe-Preis ging an Professor Dr. Helmut Ottenjann für die von ihm ins Leben gerufene "Stiftung Kulturschatz Bauernhof".
mehr...
An den Anfang scrollen